24. Februar // Cat Dance 1

Am diesjährigen Karnevalsdienstag veranstalteten wir zum zweitenmal unseren Karnevals-Clubabend. Dieses Jahr hatten wir der Veranstaltung auch einen Namen gegeben: „Bird’s Cat Dance“. Wieso denn „Cat Dance“ ? Übersetzt man „Cat Dance“ ins Deutsche, so wird daraus Katertanz. Und einen „Kater“ hat man doch nach den „Tollen Tagen“. Oder ?
Wer wollte, konnte kostümiert kommen, und so hatten sich fast alle verkleidet. Etliche hatten sich ausgefallene Kostüme angezogen. Die Jury, die das schönste Kostüm prämiieren sollte, hatte die Qual der Wahl. Bei den vielen wunderbaren Kostümierungen  fiel  uns  die  Wahl  wirklich  schwer.  Aber  letztendlich wurde Susanne von den ARCHWAY HAPPY HOPPERS von der Jury für weibliche Tänzer (Jakob, Paul und Michael) gekürt. Sie hatte sich als „Pippi Langstrumpf“ verkleidet. Bei der Jury für männliche Tänzer (Gisela, Brigitta und Sabine) fiel die Wahl auf Horst vom eigenen Verein. Er hatte aber auch das ausgefallenste Kostüm an. Er war an diesem Abend als Engel mit Heiligenschein und riesigen Flügeln gekommen. Wir hatten eine Superstimmung und viel Spaß, zu der auch Frank ein  tolles Tanzprogramm beisteuerte. Und darum wird es auch im nächsten Jahr wieder einen Katertanz geben.

12. Mai // Beech Birds bestehen seit 2 Jahren

Am 7. Mai wurden die Beech Birds zwei Jahre alt. Zur Graduation der ersten Class im Jahre 1996 wurden die „Beech Birds“ aus der Taufe gehoben und erblickten das Licht der Square Dance Welt. Zum Clubabend am 12. Mai 1998 gab es aus diesem Anlaß ein spezielles Dangle: Ein 2-Pfennig-Stück. Wer dies an einem Beech Birds - Badge sieht, weiß jetzt warum.

23. Juni // Graduation

Graduation

 

1998

Beech Birds Logo (c) SCB Horrem e.V.
Beech-Birds-Smily